Betrifft: FSV

Großes Lob und Dankeschön alle Helfer

Trotz Wind und Regen hatten wir dieses Jahr wieder einen tollen Erfolg mit unserem Stand auf dem Stegener Weihnachtsmarkt. Pünktlich am Samstag um 13 Uhr waren wir gerichtet.Kinderpunsch, weisser Glühwein und Jaegertee warteten zum Verkauf. Die Besucher liesen nicht lange auf sich warten und unsere Jungs und Mädchen aus verschiedenen Mannschaften hatten gleich mächtig zu tun. Auch unsere Trainer, Betreuer und Eltern staunten nicht schlecht, was an unserem Stand so abging. Jeder musste an beiden Tagen  mit anpacken und trotzdem hatten alle viel Spass daran. Am Samstagabend – die meisten Stände hatten schon zugemacht – wurden unsere Stehtische einfach nicht leer, selbst unsere 1. Mannschaft samt Trainergespann wollten nicht nach Hause gehen. Gemütlich wurde, natürlich zumeist über Fußball, gefachsimpelt und dazu die Jugend und den Verein mit einem heissen Tässchen unterstützt.

Auch der Sonntag war nicht vom Winde verweht, sondern brachte den ganzen Tag über viele Gäste an unseren Stand. Unser Trainerstammtisch muß noch wachsen aber auch hier ist der ein oder andere zum lockeren Fußballgespräch vorbeigekommen.

Ein großes Lob und ein Dankeschön an die Spielerinnen und Spielern, Trainer, Betreuer und Eltern, für ihren tollen Einsatz an diesem Wochenende. Gabi und ich hatten tagsüber wenig Arbeit, da alles herrvoragend geklappt hat. Wir beide hatten auch das Gefühl, es war mal wieder ein tolles miteinander. Selbstverständlich gilt der Dank von uns auch an das Auf- und Abbauteam, das uns seit Jahren unterstützt und letztendlich auch an unsere Susi Wirbser, für ihren selbstgemachten Kinderpunsch. Ein Dank auch an die Freiwilligen Feuerwehr Stegen, ohne die der Stegener Weihnachtsmarkt lange nicht so erfolgreich wäre und seinem Flair besitzt.

Bericht: Andy Schmidt

Geschrieben am 16. Dezember 2019 von fsvwebmaster